Bitte heute noch weiterleiten!

Update 30.05.2018:

Die junge Frau und ihr kleiner Sohn wurden nicht abgeschoben!

https://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/abschiebung-einer-schwangeren-vorerst-gescheitert-100.html

Abschiebung Adama

Frau RAin Petra Haubner betreut Adama und bittet darum,
heute noch dieses Fax an die Lufthansa weiterzuleiten.

Sie schreibt:

„Liebe alle, ich mache so etwas sonst nicht – aber das hier ist ein extremer Fall und ich bitte Sie alle um Ihr Engagement und Weiterleitung in Ihren Netzwerken.

Frau A.K. wurde am 14.05.2018 in Abschiebungshaft genommen und dabei von ihrem 5jährigen Sohn getrennt. Sie ist hochschwanger, der Entbindungstermin ist am 13.07.2018 und sie wird ab dem 01.06.2018 im Mutterschutz sein. Der Vater des erwarteten Kindes bleibt in Deutschland. Frau A. soll morgen früh nach Italien abgeschoben werden. Mein Eilantrag an das Verwaltungsgericht blieb erfolglos. Am Sonntagabend hatte ich noch eine Verfassungsbeschwerde mit Eilantrag eingereicht. Ob und wann diese vom Bundesverfassungsgericht bearbeitet wird, ist unklar.

Herzliche Grüße

Petra Haubner“

2 Gedanken zu “Bitte heute noch weiterleiten!

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s